Die Verbindung von aufklärerischer Vernunft und Wissenschaft

Kants Kosmologie-Kritik. Eine formale Analyse der Antinomienlehre (1999) Wolfgang Malzkorn

Umschlag Kants Kosmologie-Kritik. Eine formale Analyse der Antinomienlehre

Erstmalig werden in diesem Buch alle vier von Kant formulierten Antinomien der reinen Vernunft zusammenhängend mit formallogischen Mitteln untersucht und ihre Gültigkeit aus der Perspektive der modernen Naturwissenschaft und Naturphilosophie kritisch beurteilt.

Zunächst rekonstruiert der Verfasser ausführlich die "metaphysische Deduktion" der transzendentalen und der kosmologischen Vernunftideen. Sodann wird Kants Lehre von den Antinomien der reinen Vernunft in den Kontext seiner theoretischen Philosophie eingeordnet; die philologische und formallogische Analyse der vier Antinomien schließt sich an. Unter Einbeziehung moderner naturwissenschaftlicher und naturphilosophischer Ergebnisse präsentiert der Autor abschließend eine systematische Beurteilung der Kantischen Argumentation. De Gruyter.

Personen / Themen: Immanuel Kant
  • Home
  • Bücher
  • Kants Kosmologie-Kritik. Eine formale Analyse der Antinomienlehre (1999) Wolfgang Malzkorn

Sie können gerne selbst Bücher, Texte,... veröffentlichen.